Rahmen erzeugen

From Scribus Wiki
Jump to: navigation, search
Dieser Artikel ist Teil der Tip-Serie.
Installation Anwendung PDF-Themen Anderes
Hauptseite


Für Urkunden oder Bilder braucht man zuweilen etwas komplexere Rahmen. Im folgenden führe ich einen einfachen Trick vor, der die Funktionen zum Duplizieren und Kombinieren von Objekten nutzt. Die Ergebnisse kann man auf verschiedenste Weise nutzen.


Borders1.png

  • Wir beginnen mit dem Erzeugen eines Polygons oder einer Form, die die Grundlage unseres Rahmens darstellen wird. In diesem Fall ist es ein viereckiges Polygon.

Borders2.png

  • Wenden Sie die Funktion Objekt > Mehrfach duplizieren an und erzeugen Sie 10 – oder jede andere Anzahl – Kopien mit einem horizontalen Versatz, der etwas geringer ist als die Breite des Ausgangsobjektes. Der vertikale Versatz ist 0.

Borders3.png

  • Wenn Sie wollen, verwenden Sie die Funktion Objekt > Polygone kombinieren.

Borders4.png


  • Duplizieren Sie das entstandene Objekt, drehen Sie es und konstruieren Sie daraus den Rahmen für das Bild.

Borders5.png

  • Wenn Sie ein paar weiße Kreise mit einem paiperfarbenen Rechteck kombinieren, können Sie schnell und einfach ein Memo basteln.

Borders6.png


  • Übrigens scheint dies die einzige Möglichkeit in Scribus zu sein, eine gepunktete Linie zu erstellen, die aus Kreisen besteht :-)

Borders7.png


(c) Thomas Zastrow, (c) für die deutsche Übersetzung: Christoph Schäfer 2007.
Der Inhalt dieser Seite steht unter der Free Documentation Licence.