Difference between revisions of "Hyperlinks Deinem Scribus PDF-Dokument hinzufügen"

From Scribus Wiki
Jump to: navigation, search
(Übersetzung HOWTO Adding Hyperlinks to your Scribus PDF document)
 
m
Line 11: Line 11:
 
* Klicke rechts neben der Skriptbox auf '''Bearbeiten'''
 
* Klicke rechts neben der Skriptbox auf '''Bearbeiten'''
 
* Als Ereignis kannst Du '''Maustaste loslassen''' stehenlassen, oder wähle '''Maustaste drücken'''   
 
* Als Ereignis kannst Du '''Maustaste loslassen''' stehenlassen, oder wähle '''Maustaste drücken'''   
* Tippe in das Editorfenster folgendes ein: app.launchURL("http://www.scribus.net/", true);
+
* Tippe in das Editorfenster folgendes ein: <tt>app.launchURL("<span class="plainlinks">http://www.scribus.net/</span>", true);</tt>
 
* Klicke im Editorfenster auf '''Datei > Speichern und Beenden'''
 
* Klicke im Editorfenster auf '''Datei > Speichern und Beenden'''
 
* Klicke im Fenster '''Feldeigenschaften''' auf OK
 
* Klicke im Fenster '''Feldeigenschaften''' auf OK
Line 20: Line 20:
 
==Quellenangaben==
 
==Quellenangaben==
  
Javascripting PDF in Scribus
+
* [http://docs.scribus.net/content/en/pdfs/javascriptpdf.pdf Javascripting PDF in Scribus] - siehe Seite 3 Erstellen einer Webschaltfläche. Bei dieser Lösung wird der Link jedoch nicht in einem neuen Fenster/Tab geöffnet
http://docs.scribus.net/content/en/pdfs/javascriptpdf.pdf - siehe Seite 3 Erstellen einer Webschaltfläche. Bei dieser Lösung wird der Link jedoch nicht in einem neuen Fenster/Tab geöffnet
 
  
Adobe Acrobat JavaScript Manual
+
* [http://partners.adobe.com/public/developer/en/acrobat/sdk/AcroJS.pdf Adobe Acrobat JavaScript Manual]  - siehe Seite 115/116 über die launchURL-Funktion.
http://partners.adobe.com/public/developer/en/acrobat/sdk/AcroJS.pdf - siehe Seite 115/116 über die launchURL-Funktion.
 

Revision as of 17:42, 22 January 2007

Dieser Artikel gehört zur Kategorie Deutsche HOWTOs.
Installation Anwendungsfragen PDF-Export DTP Sonstiges
  • Öffne dein Scribus-Dokument
  • Klicke auf den OK-Button auf der PDF-Werkzeugleiste (falls diese Symbolleiste nicht sichtbar ist machst Du sie über Fenster > PDF-Werkzeuge sichtbar
  • Ziehe einen Rahmen um den Text und/oder die Graphik die zu einem Hyperlink werden soll
  • Doppelklicke auf diesen Rahmen um den Feldeigenschaftendialog zu öffnen
  • Im Reiter Aussehen wähle Keine als Farbe für den Rand (außer Du willst wirklich einen Rand um das Feld)
  • Klicke auf den Reiter Aktion
  • Als Typ selektiere JavaScript aus der Auswahlliste
  • Klicke rechts neben der Skriptbox auf Bearbeiten
  • Als Ereignis kannst Du Maustaste loslassen stehenlassen, oder wähle Maustaste drücken
  • Tippe in das Editorfenster folgendes ein: app.launchURL("http://www.scribus.net/", true);
  • Klicke im Editorfenster auf Datei > Speichern und Beenden
  • Klicke im Fenster Feldeigenschaften auf OK
  • Speichere Dein .sla-Dokument und exportiere es in das PDF-Format

Wenn Du nun dieses PDF-Dokument in einem PDF-Betrachter oder einem Browser öffnest, stellst Du fest das dieser Text/Graphikbereich als Hyperlink funktioniert. Der "true"-Parameter in der JavaScript-Anweisung ist wichtig damit ein neues Fenster oder ein neuer Tab für diesen Hyperlink geöffnet wird. Auf diese Weise bleibt das PDF-Dokument offen und in seinem eigenen Fenster auswählbar.

Quellenangaben

  • Javascripting PDF in Scribus - siehe Seite 3 Erstellen einer Webschaltfläche. Bei dieser Lösung wird der Link jedoch nicht in einem neuen Fenster/Tab geöffnet